Neues Jahr - neue Ideen

Das alte Jahr 2019 geht dem Ende entgegen. Grund genug mir mal einige Gedanken zu machen, für ein Resümee und darüber, was wir verbessern, ändern, erreichen möchten und wovon wir schon lange träumen und es natürlich auch mal tun möchten.

Für das Jahr 2020 möchte ich nun diesen Blog ins Leben rufen und ihn mit verschiedenen Themen bereichern. Ich möchte Euch teilhaben lassen an das alltägliche Leben auf unserem Hof. An diversen Projekten von der Idee bis zur Umsetzung oder zum Scheitern. Das Leben hat uns genug Geschichten geschrieben, um zu wissen, dass auch Ideen scheitern können. Das liegt an unterschiedlichsten Ursachen, die ich jetzt hier aber nicht analysieren möchte.

Die Idee für Andrea's Blog kam so: Mir geht es vermutlich wie vielen Müttern, dass die Kinder plötzlich und unerwartet aus dem Haus oder ihren eigenen Lebensweg gehen. Ups, und was nun? Im "Ständigenkümmern" (immerhin ungefähr 24 Jahre) sind bei mir Hobbies oder Interessen irgendwie untergegangen. Jetzt geht die Suche los, denn für "Rumlummern" oder nur Fernsehen sind wir nicht gemacht. Klavier oder Gitarre spielen, Stricken, Nähen oder Fotografieren? Im Jahr 2015 hatten wir Gäste auf dem Hof mit einem super tollen Motorrad. Ich durfte mal aufsitzen, seitdem schwirrt dieser Gedanke in meinem Kopf. 2017 habe ich mir das Moped von meinem Neffen ausgeliehen, um auszuprobieren, ob ich überhaupt noch Moped fahren kann. Yes, es war super und ein tolles Gefühl. Dann schaute ich hin und wieder bei Facebook Marketplace nach etwas Passendem und siehe da, voriges Jahr im März habe ich Nägel mit Köpfen gemacht. Was soll ich Euch sagen - einfach geil (ich benutze dieses Wort ziemlich ungern, aber es ist treffend)! Im Winter kann ich leider kein Motorrad fahren (kann schon, ist mir aber zu kalt). Auf dem Campingplatz, auf dem ich in der Saison arbeite, ist über die Wintermonate weniger zu tun. Die Ferienwohnungen auf dem Hof sind über die Winterzeit auch weniger besucht. Damit meine grauen Zellen immer hübsch am Arbeiten bleiben, habe ich mir überlegt, im WorldWideWeb tätig zu werden. Wenn es euch interessiert, seid ihr herzlich eingeladen die Posts zu lesen. Schreibt mir auch gern Kommentare, wie eure Gedanken dazu sind. Viel Spaß beim Lesen!

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch in das Jahr 2020, ob bei einer super tollen Party oder in gemütlicher Atmosphäre!

Eure Andrea

2015 -  So hat es begonnen! Und es kam nicht mehr aus meinem Kopf!